Buchungsanfrage

Anreise..
Abreise..
Anzahl Personen
 
 

Willkommen im Süden.

In Bad Radkersburg, inmitten der Mur-Auen, liegt das Thermalhotel Fontana. Als Grenzregion zu Slowenien zeichnet sich die Stadt vor allem durch ihr südliches Flair gepaart mit steirischer Gastlichkeit aus. Die zahlreichen bezaubernden Innenhöfe und architektonischen Schmuckstücke der Stadt laden zum Flanieren ein.

Doch auch das Umland hat einiges zu bieten. Das Vulkangebiet eignet sich dank sanfter Hügel hervorragend für den Weinbau. Entdecken Sie die einzigartigen Buschenschänke und Weingüter der Südsteiermark. Egal ob edle Tropfen oder deftige regionale Speisen – Genießer kommen in der Region voll auf ihre Kosten.

Aber auch für Fitnessbewusste bietet Bad Radkersburg beste Voraussetzungen. So gilt die Region wegen ihrer ebenen Beschaffenheit als ideales 
Nordic Walking-, Spaziergänger- und Radfahrparadies.

Natürlich dürfen Ausflüge in die Landeshauptstadt Graz, deren Altstadt seit 1999 Weltkulturerbe ist, ebenso wenig fehlen wie ein Spaziergang zur Burg in Gornja Radgona (Oberradkersburg) im benachbarten Slowenien.

 

Das besondere Klima.

Auf knapp 210 Metern Seehöhe befindet sich die südsteirische Stadtgemeinde Bad Radkersburg. Lokalisiert in einer Übergangszone zwischen dem pannonischen und mediterranem Klima, begünstigt dieses das Wetter.

Hohe Sommertemperaturen sowie deutlich weniger Niederschlag als in den nördlicheren Regionen der Steiermark zeichnen das Wetter im bekannten Kurort Bad Radkersburg aus.

=> Hier gehts zum Wetterbericht für Bad Radkersburg!

 

Das blühende Bad Radkersburg.

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Wer blühende Granatapfel-Sträucher und Bananenbäume sehen will, muss nicht in den Mittelmeerraum oder in den Nahen Osten reisen ... sondern kommt zu uns nach Bad Radkersburg ins Landhaus Vier Jahreszeiten oder ins Thermalhotel Fontana!